5. Stadtteil-Flohmarkt Albachten 
am 23. April 2023

Am Sonntag, den 23.4.2023 in der Zeit von 11-17 Uhr findet der 5. Stadtteil-Flohmarkt in Albachten statt. Alle Albachtener*innen sind eingeladen, auf ihren Privatgrundstücken Stände, Decken etc. herzurichten und alles zu verkaufen, was im eigenen Haushalt ausgedient hat, egal, ob Kinderkleidung, Bücher oder Omas Teeservice. 


Wir möchten damit nicht nur Nachhaltigkeit stärken und nachbarschaftliche Freude bereiten, sondern mit gesammelten Spenden den Bau einer Givebox in Albachten unterstützen.

Wir würden uns sehr freuen, wenn sich noch Menschen finden, die uns bei kleineren oder größeren Aufgaben im Vorfeld oder am Flohmarkt-Tag selbst unterstützen möchten. Sprecht uns gern an oder nehmt per E-Mail Kontakt mit uns auf. 


Über Fragen, Kritik, Anregungen und Wünsche freuen wir uns jederzeit per E-Mail an [email protected]

Wir freuen uns auf einen schönen und erfolgreichen Flohmarkt-Tag.

Anmeldung

Wir bitten jede*n Verkäufer*in, auch Teilnehmer*innen eines Mini-Marktes, sich einzeln über unser Online-Formular anzumelden und bei der Anmeldung den Verkaufsstandort anzugeben.

Auf dem Edeka- und Mathias-Claudius-Parkplatz stehen insgesamt 25 Plätze zur Verfügung, da diese Mini-Märkte nicht größer werden sollen als der größte private Mini-Markt. Bei mehr Anmeldungen für die Edeka- und Mathias-Claudius-Plätze entscheidet das Los. Es gibt hierfür bereits über 20 Interessenten. Wir bitten daher insbesondere die Albachtener, sich schon jetzt mit Freunden, Bekannten oder auch bislang Unbekannten zu privaten Mini-Märkten zusammenzuschließen.  Nutzen Sie unser Standort-Padlet um Gleichgesinnte zu finden. 

Anmeldeschluss: 9.4.2023

(Anmeldeschluss für den Edeka-Platz und den Platz vor dem Matthias-Claudius-Haus: 2.4.2023)



Mini-Märkte

Alle Albachtener können auf ihrem Privatgrund mitmachen und bekommen eine eigene Markierung im Lageplan.

Für die Käufer*innen ist es jedoch attraktiver, wenn mehrere Stände an einem Ort sind. Dann sind die Wege nicht so weit und die Besucher*innen haben mehr Zeit zum Einkaufen.

Darum empfehlen wir Ihnen dringend, mit Ihren Freunden oder Nachbarn einen „Mini-Markt“ zu bilden. Wenn 5 Verkäufer*innen an einem Ort ihre Stände aufbauen, bekommen Sie im Lageplan eine auffälligere Markierung. 

Sie können Ihren Mini-Markt z.B. auf einem Garagenhof, einem Privatweg, in einem großen Garten oder auf benachbarten Grundstücken aufbauen.

 

Sie suchen weitere Verkäufer*innen für Ihren Mini-Markt? Sie haben kein Grundstück in Albachten oder wohnen weiter außerhalb, möchten aber trotzdem verkaufen?

Dann nutzen Sie unser Standort-Padlet. Es geht ganz einfach!

Spendenaktion für den Bau einer Givebox in Albachten

Bei den meisten Mini-Märkten können Sie für die Errichtung einer Givebox in Albachten spenden. 80% aller Einnahmen fließen in dieses Projekt. Wir freuen uns über jeden kleinen Beitrag - herzlichen Dank!

Die Organisation des Stadtteil-Flohmarktes kostet Geld. Zum Beispiel bezahlen wir für diese Homepage, für Plakate, für Hinweisschilder und anderes. Diese Kosten finanzieren wir von den restlichen 20% der Einnahmen.